20.06.2017

Der Basler Urban Consumer Service Sector

Studie im Auftrag von Pro Innerstadt Basel


In einer Stadt findet eine Wechselbeziehung zwischen Menschen und Unternehmen statt. Menschen zieht es in die Stadt um zu arbeiten, einzukaufen oder um die Freizeit dort zu verbringen. Unternehmen zieht es in die Stadt um nahe bei den Menschen zu sein, die sowohl Arbeiter als auch Kunden sind. Dieses Zusammenspiel von Menschen und Unternehmen zeigt die gegenseitige Abhängigkeit und die Bedeutung beider Parteien für den urbanen Lebensraum.
Im Fokus dieses Berichts liegt die Betrachtung der Stadt als Konsumort. Dabei wird die Gesamtheit aller Unternehmen die Konsumdienstleistungen im urbanen Raum anbieten als Urban Consumer Service Sector bezeichnet. In einem ersten Schritt wird die Bedeutung dieses Sektors für die Konsumenten veranschaulicht. Im zweiten Teil der Studie wird dem Basler Urban Consumer Services mittels der Auswertung statistischer Kennzahlen ein Gesicht gegeben und damit die Unternehmensseite portraitiert.

 

Initiates file downloadZur Studie

 

 


E-Services Suche Sitemap E-Mail twitter linkedin youtube rss